Erlbrunnen
Service
Links
  
  
      
  
Bürgerinitiative Erlbrunnen


Chronologische Zusammenfassung der Jahre 1992 - 2002

      
Damals Heute


- Das 1.Erlbrunnenfest war 1992, dann 1993, anschließend im 2 Jahresrhytmus (bedingt durch das Mitteldorffest abwechselnd) 1995, 1997,1999, 2001.
- Aber die Vorplanung begann durch unseren Initiator und Gründer der Bürgerinitiative Erlbrunnen Karl HerteL Mit Unterstützung durch Bgm. Zellner, konnte am 10.03.1992 mit dem Bau der neuen Brunnenanlage begonnen werden.
- Am 09.05.1992 wurde der neue Erlbrunnen feierlich eingeweiht.
- In den Jahren 1992 und 1993 wurde Karl Hertel besonders von Manfred Holtzmann, Helmut Neuhoff und Josef Csott unterstützt.
- Im Jahr 1995 und 1997 wurde das Brunnenfest federführend durch Erich Oelschläger gestaltet, der auch heute noch mit Begeisterung dabei ist.
- 1998 verstarb Karl Hertel und Erich Oelschläger übernahm dann ab 1999 mit seinen Führungsleuten und Mitgestaltern die Organisation des Erlbrunnenfestes.

Einen besondern Dank gilt den insgesamt 92 Helf(erinnen und Helf(er die an den vergangenen 6 Festen mitgewirkt haben, ohne die überhaupt das Erlbrunnenfest nicht denkbar wäre.

Ein großes Dankeschön unseren Gönnern und Firmen aus Wilhelmsfeld für die tatkräftigen Unterstützungen in Form von Sach- und Geldspenden oder handwerkliche Tätigkeiten.

Nicht zu vergessen sind die Gemeindearbeiter, die Freiwillige Feuerwehr und der HVV Wilhelmsfeld die auch Ihren Beitrag dazu geleistet haben.

Die Erlöse aus den Erlbrunnenfesten wurden wie folgt verteilt:
- Erhaltung des Erlbrunnen
- Kindergarten Wfeld
- Seniorenarbeit Wfeld
- Turngarten an der Schule Wfeld
- Instrumente ev. Posaunenchor Wfeld
- Kinder-Ferienprogramm (Wild- West Wochenende mit Zeltlager)
- Zuschuß Brennofen Schule Wfeld

Die Aktivitäten der Bürgerinitiative Erlbrunnen begrenzen sich nicht nur auf das alle 2Jahre stattfindende Erlbrunnenfest, sondern auch
- aktive Teilnahme am Sommertagszug
- Schmücken des Brunnens an Ostern
- Div..Odenwald-und Pfalz-Wanderungen mit den Anwohnern
- Mitgestaltung Ferienprogramm